St. Johannes Baptist , Jena

Reiseführer + Bilder zu St. Johannes Baptist in Jena

34

St. Johannes Baptist (Jena)

Nutzen Sie zusätzlich Fotos St. Johannes Baptist , den Stadtplan St. Johannes Baptist sowie Hotels nahe St. Johannes Baptist .

Die Kirche St. Johannes Baptist wurde im 9. Jahrhundert vor der Stadt Jena als Urpfarrei gebaut. Da sie eine Taufkirche war erhielt sie traditionell den Namen von Johannes dem Täufer.

Die Grundmauern der heutigen Apsis waren damals die Grundmauern des Kirchenschiffes. Im Norden schloss sich eine Apsis an, die später aber der oberen Priestersakristei weichen musste. Der Gewölbeaufbau mit dem Relief von Johannes in der Gewölbekreuzung und der Turm kamen erst später hinzu.

937 wurde die Urpfarrei erst auf die Lobdeburg und später in die Kirche von Lobeda verlegt. Da Jena mit der Michaeliskirche 15 eine eigene Kirche in ihrem Zentrum erbaute wurde die Johanneskirche zu einer Begräbniskapelle umfunktioniert. Um sie herum entstand der Johannesfriedhof im Norden der Stadt Jena. Im Zuge der Reformation wurde Jena vollständig evangelisch. Als Napoléon Bonaparte die Schlacht bei Jena und Auerstedt gewann, sprach er einer kleinen Gruppe von Jenaer Katholiken die Begräbniskirche zu. Der damalige Bittsteller dafür war der Franzose Gabriel Henry, der in Jena als freischaffender Lehrer und Seelsorger wirkte. Nach den Befreiungskriegen wurde Gabriel Henry festgenommen und nach Bayern abgeschoben, sowie die Jenaer Katholische Gemeinde 1813 aufgelöst und 1817 aus Weimar heraus verwaltet. Erst 1905 wurde sie wiedergegründet. Die Johanneskirche ist seit Napoléons Feldzug die einzige Römisch- Katholische Kirche in Jena. Ihre Gemeinde zählt heute ca. 5.000 Mitglieder und gehört damit zu den größten Diasporagemeinden Ostdeutschlands. Die Gemeinde gehört zum Bistum Erfurt.

Als erste Erweiterung der Kirche gehört das Gewölbe über dem Kirchenschiff. Später wurde im Westen ein Längschiff angeschlossen und das alte Kirchenschiff zu einem Eingang umfunktioniert. Die neue Apsis befand sich im Westen. Zusätzlich wurde auf das alte Kirchenschiff ein Turm aufgesetzt. Als nächstes wurde die Kirche um ein Querschiff vor der Apsis erweitert.

Während des Zweiten Weltkrieges gab Bombenschäden im Kirchendach und an den Fenstern, die als erstes beseitigt wurden. Außerdem mussten an die Wehrmacht die Glocken ausgehändigt werden, die nun wieder ersetzt wurden. Da durch Flüchtlingsströme die Zahl der Katholiken im Gemeindegebiet auf 16.000 Menschen anstieg beantragte die Gemeinde bei der DDR Regierung eine Erweiterung ihrer Kirche. Die Genehmigung wurde 1957 erteilt und die Umbauarbeiten dauerten bis 1960 an. Dabei wurde die Kirche "umgedreht", indem die Apsis wieder in das alte Kirchenschiff verlegt wurde und in der früheren Apsis und in Teilen des Querschiffes eine Empore eingezogen wurde. In das nördliche Querschiff wurde eine Orgel eingebaut. Außerdem wurden in der Südseite die heutigen großen Fenster eingezogen. Vor der Kirche entstand vom Kirchhof aus eine Treppenanlage zur Wagnergasse. Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil wurde der Altar in die Mitte des Altarraumes gesetzt, das große Holzkreuz wurde durch das noch heute vorhandene kleinere Metallkreuz ersetzt. Die Marienstatue kam auf ein Podest an der Nordwand und an ihren alten Platz wurde der heutige Tabernakel gebaut. Die heutige Einrichtung der Marienkapelle wurde bei der Renovierung von 1987 durchgeführt. Bei der letzten Renovierung nach der Jahrtausendwende wurden die Fenster erneuert, die Hälfte der Beichtstühle entfernt und dafür die alte Beichtkapelle wieder hergerichtet. Außerdem wurde die Statue der Gottesmutter von der Nordseite auf die Südseite umgehängt und der Taufstein mehr in das Zentrum des Altarraumes gerückt.

Besonderheiten

Auf dem 10-Markschein der DDR von 1964 wurden die Jenaer Zeisswerke abgedruckt, welche sich damals sehr nahe am Zentrum befanden. Am linken Rand des Bildes wurde dabei auch der Kirchturm von St. Johannes Baptist mit einbezogen. Somit war die Kirche die einzige, die die DDR auf ihre Geldscheine druckte.

Übersicht der Bewertungen St. Johannes Baptist

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 487 Bewertungen zu St. Johannes Baptist :
65%
35

Evangelische Friedenskirche

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Evangelische Friedenskirche, unseren Stadtplan-Evangelische Friedenskirche sowie Hotels nähe Evangelische Friedenskirche.

Übersicht der Bewertungen Evangelische Friedenskirche

Von den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit ergibt sich die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 141 Bewertungen zu Evangelische Friedenskirche:
52%
36

Johannisfriedhof

Besuchen Sie zusätzlich Fotos Johannisfriedhof, unseren Stadtplan-Johannisfriedhof sowie Hotels Nähe Johannisfriedhof.

Gesamtbewertung Johannisfriedhof

Von den vorliegenden Sehenswürdigkeitsbewertungen über diese Sehenswürdigkeit folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 33 Bewertungen zu Johannisfriedhof:
51%

St. Johannes Baptist Stadtplan

St. Johannes Baptist  Stadtplan

Im Augenblick gefragte Jena-Hotels

Gasthof zur Schweiz Foto
Quergasse 15
EZ ab 53 €, DZ ab 76 €
Schwarzer Bär Jena Aufnahme
Lutherplatz 2, 07743 Jena
EZ ab 80 €, DZ ab 105 €
Maxx Hotel Jena Ansicht
Stauffenbergstraße 59, 07747 Jena
EZ ab 48 €, DZ ab 48 €
Fair Resort Sport & Wellness Hotel Bildaufnahme
Ilmnitzer Landstr. 3, 07751 Jena
EZ ab 85 €, DZ ab 115 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Jena

Hotel suchen

Reservieren Sie ein gutes Hotelangebot hier auf Citysam ohne Buchungsgebühren. Umsonst zur Buchung bekommt man auf Citysam unseren E-Book-Guide!

Stadtpläne von Jena

Durchsuchen Sie Jena oder die Umgebung über die übersichtlichen Landkarten von Jena. Direkt per Luftbild findet man passende Sehenswürdigkeiten und Hotels.

Sehenswürdigkeiten

Hintergrundinformationen zu Roter Turm , Schillerkirche , Theaterhaus Jena, Apolda und viele weitere Sehenswürdigkeiten bekommt man innerhalb unseres Reiseportals dieser Stadt.

Unterkünfte bei Citysam

Günstige Hotels und Unterkünfte hier finden und buchen

Diese Unterkünfte finden Sie bei St. Johannes Baptist und sonstigen Attraktionen wie Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek, Evangelische Friedenskirche, Evangelische Stadtkirche St. Michael. Zusätzlich gibt es auf Citysam insgesamt 265 weitere Hotels und Unterkünfte. Alle Reservierungen inklusive kostenfreien PDF-Reiseführer per Downloadlink.

Gasthof zur Schweiz TOP

Quergasse 15 160m bis St. Johannes Baptist
Gasthof zur Schweiz

Scala Turm Hotel Restaurant Inoffizielle Bewertung 4

Leutragraben 1 230m bis St. Johannes Baptist
Scala Turm Hotel Restaurant

Steigenberger Esplanade Jena Inoffizielle Bewertung 4

Carl-Zeiss-Platz 4 330m bis St. Johannes Baptist
Steigenberger Esplanade Jena

Hostel Jena

Lassallestr. 8 420m bis St. Johannes Baptist
Hostel Jena

ibis Jena City Inoffizielle Bewertung 2

Teichgraben 1 430m bis St. Johannes Baptist
ibis Jena City

Suche nach ähnlichen Unterkünften:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Stadtpläne Fotos

St. Johannes Baptist  in Jena Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.